Wer kann mitmachen?

In unsere Stufe kann jedes Mädchen und jeder Knabe zwischen 11 und 14 Jahren eintreten.

Ältere oder jüngere Interessenten finden normalerweise Platz in der ersten bzw. der dritten Stufe, in Ausnahmefällen können sie aber auch bei uns aufgenommen werden.

Abenteuer ist Programm

Wir 2. Stüfler treffen uns jeweils am Samstagnachmittag zu gemeinsamen Aktivitäten, die - sofern es die Witterung erlaubt - draussen stattfinden. Zusammen erleben wir spannende Abenteuer - bauen Hütten, lernen uns spielerisch in der Natur zurecht zu finden und stellen in einer Verfolgungsjagd auch mal einen „bösen Schurken“. Für Spannung ist also immer gesorgt!

Höhepunkte jedes Pfadi-Jahres sind das Pfingst- und das Sommerlager (ca. 10 Tage zu Beginn der Sommerferien), welche wir jeweils im Zelt verbringen. In einem abwechslungsreichen Programm, das immer „Kopf“, „Herz“ und „Hand“ anspricht, können wir unsere Fähigkeiten unter Beweis stellen, bauen Zelte und Türme, kochen mit einfachsten Mitteln für uns, treiben Sport in einer mal etwas anderen Form. Den Abend lassen wir während einigen besinnlichen Stunden zusammen am Lagerfeuer ausklingen.

Im ersten Lager erhält jede/r Neueintretende einen Pfadinamen, den sie/er während der ganzen Pfadizeit behält. Der Name deutet meist auf eine Eigenschaft, ein Erlebnis oder ein Ereignis hin, zu dem die Pfaderin/der Pfader eine besondere Beziehung hat.

Unsere Lagerleiter sind übrigens alle geschulte „Jugend und Sport“-Leiter, die in mehreren Kursen auf ihre anspruchsvolle Aufgabe vorbereitet wurden. Ihr Kind ist also bei uns jederzeit in besten Händen.

Zusätzliches für Eltern: Der Samstagnachmittag, Lager und die Versicherung...
Die Aktivitäten am Samstagnachmittag beginnen normalerweise um 14 Uhr und dauern etwa zwei bis drei Stunden. Normalerweise finden diese Aktivitäten in Gruppen statt, selten allerdings auch in der ganzen Stufe.

Typische Lager in der 1. Stufe sind das He-La (Herbstlager) und das Pfi-La (Pfingstlager). Dies sind Lager, an denen alle Gruppen der 1. Stufe teilnehmen. Zusätzlich findet einmal pro Jahr ein Gruppenweekend statt. Selbstverständlich ist dies nur eine Richtschnur; Ausnahmen sind möglich.

Früher unterstand die Pfadi der Militärversicherung. Heute allerdings ist die Versicherung Sache der Teilnehmer. Da wir unsere Lager bei Jugend+Sport anmelden, werden wir wie Rega-Gönner behandelt. Somit sind Rettungseinsätze der Rega im Lager kostenlos.

Jahresbeitrag

Einzelkinder: 65.- Fr. / Person

Geschwister: 55.- Fr. / Person

 

 

Anmeldung

Interessieren Sie sich für die Pfadi? Nehmen Sie doch unverbindlich mit uns Kontakt auf:


 


Bist du bereits in der Pfadi?

Hier noch einige nützliche Tipps und Angaben:

Das brauchen wir normalerweise am Samstagnachmittag:

  • Wanderschuhe
  • Velo
  • Pfadi-Uniform (wir Pfadis machen keinen Unterschied zwischen Arm und Reich, Jung und Alt, deshalb tragen wir alle dieselbe Uniform, die ausdrückt, dass wir zusammen gehören)

Viele nützliche Ausrüstungsgegenstände, unter anderem auch die Uniform, erhältst Du zu attraktiven Preisen im Pfadilädeli.

Altersgrenze
11 - 14 Jahren

Gruppen
- Aktaion
- Apollo
- Artemis
- Astraia
- Jaguar
- Orion
- Tiger

Kontakt

 


Created in 0,0064 sek. | Impressum | Copyright  © 2000 - 2014 Pfadi Uster-Greifensee, Design by Luv, Support by Lopi & Zwirbel | Verantwortung liegt bei der Abteilungsleitung | Spenden